Direkt zum Inhalt

HOAXILLA: Die wahre Geschichte von Moby Dick

Pottwal
   

Diesmal betrachten wir die Geschichte des Walfangschiffs Essex, das als reales Vorbild für Herman Melvilles berühmten Roman »Moby Dick« diente. Die Essex war Anfang des 19. Jahrhunderts Teil der damaligen Walfangindustrie. Auf ihrer letzten Fahrt, die im Jahr 1819 begann, kam es zu einer außergewöhnlichen Begegnung mit einem Pottwal, die tragische und dramatische Folgen hatte.

Wir geben euch einen Überblick über die schockierenden Ereignisse, die Melvilles literarisches Werk nachhaltig beeinflusst haben.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.