Direkt zum Inhalt

QAnon: Verschwörungsmythen in der Corona-Krise: Gefährliche Mythen: QAnon und Adrenochrome

Brennendes QLaden...

Eine geheime Elite lenke die Geschicke der Welt und betreibe ein global agierendes Pädophilen-Netzwerk. Um die Kinder unerkannt aus ihren Fängen zu retten, seien weltweit Ausgangssperren verhängt worden. So erklären Anhänger der QAnon-Bewegung die Situation während der Corona-Krise. Das klingt krude, ist aber nicht ungefährlich.

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/foschungsquartett-qanon-verschwoerungsmythen-corona-krise

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte