Direkt zum Inhalt

Grams' Sprechstunde: Guter Schlaf ist wichtig, aber warum eigentlich?

Guter Schlaf ist wichtig – das hören wir immer, aber warum ist das eigentlich so? Darüber, und was unserem Schlaf schadet, spricht Natalie Grams-Nobmann mit dem Schlafforscher Albrecht Vorster.
Je nach Altersgruppe, Partnerschaftsstatus und Geschlecht gibt es unterschiedliche Ursachen dafür, dass zuletzt Menschen weniger Sex hatten als früher.

Das Bein zuckt, man wälzt sich von einer Seite auf die andere, grübelt, wird ständig wach – Schlafprobleme kennen wir alle. Meist sind sie harmlos, vielleicht es im Schlafzimmer zu warm oder man hat kurz zuvor noch ordentlich beim Abendessen reingehauen und der Magen grummelt. Allerdings gibt es auch Probleme, die ernsthafterer Natur sind. Entweder, weil der Schlaf selbst das Problem, oder der schlechte Schlaf das Symptom einer anderen Krankheit ist.

Besser schlafen: Ursachen abklären

Zum Beispiel können Depressionen oder Angststörungen den Schlaf beeinflussen, ebenso aber auch das Restless Legs Syndrom. Dann zucken oder kribbeln die Gliedmaßen, meist die Beine, und erschweren das Einschlafen massiv. Wie können wir also besser schlafen?

Zunächst gilt, was eigentlich immer geht: gesund ernähren, ausreichend trinken – wer schonmal nachts aufgewacht ist, und sich total verkatert gefühlt hat, obwohl kein Tropfen Alkohol geflossen ist, weiß Bescheid – und mindestens 30 Minuten am Tag bewegen. Bleiben die Schlafprobleme über einen längeren Zeitraum als vier bis acht Wochen bestehen und beeinträchtigen den Alltag, sollte aber unbedingt ein Arzt oder eine Ärztin aufgesucht werden.

Das heißt allerdings nicht, dass sofort Medikamente verschrieben werden müssen. Wann die sinnvoll sind, wie wir besser schlafen und warum wir überhaupt schlafen müssen, bespricht Natalie Grams-Nobmann dieses Mal mit dem Schlafforscher Albrecht Vorster.

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/grams-sprechstunde-besser-schlafen

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte