Direkt zum Inhalt

Aus Forschung wird Gesundheit: Hat AIDS seinen Schrecken verloren?

Künstlerische Darstellung des HI-VirusLaden...

HIV ist heute gut behandelbar: Eine Kombinationstherapie hält die Viren in Schach und verhindert das Ausbrechen von Aids. Hat Aids seinen Schrecken verloren? So einfach ist das nicht, sagt Christine Goffinet in der elften Folge des BIH Podcast zum Welt-Aids-Tag 2019. Sie ist BIH Professorin am Institut für Virologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin und sieht noch mindestens zwei Herausforderungen: die Therapie auch dort zu verankern, wo HIV-positive Menschen stigmatisiert werden, und einen potenten Impfstoff zu entwickeln.

   

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos