Direkt zum Inhalt

Grams' Sprechstunde: Homöopathie - Wenn die fehlende Wirkung zur Gefahr wird

Homöopathie wirkt nicht über den Placeboeffekt hinaus. Das kann – nicht nur, aber gerade auch in Pandemiezeiten – zur Gefahr werden.
GlobuliLaden...

Homöopathie besteht zu größten Teilen aus Zucker – dem beigemischt wird ein Wirkstoff, der solange verdünnt wird, bis er im Grunde gar nicht mehr vorhanden, geschweige denn wirksam ist. Potenzieren nennt sich das, ganz klassisch wird das durch einen Wechsel aus Wasser hinzukippen und dann das Gefäß auf eine Platte klopfen gemacht. Je häufiger dieser Vorgang wiederholt wird, umso höher ist schließlich die Potenz. Homöopathen glauben, dass selbst nicht mehr nachweisbare Mengen eines Wirkstoffs dazu führen, dass der Körper selbst tätig wird und sich gegen Krankheitserreger zur Wehr setzt – Selbstheilungskräfte nennen sie das dann.

Homöopathie wirkt nicht über den Placeboeffekt hinaus

Wer die Zuckerkügelchen also bei einem Schnupfen nehmen will, der sowieso von alleine wieder weggeht, richtet keinen größeren Schaden an. Bei schwerwiegenderen Krankheiten allerdings kann die Homöopathie gefährlich werden – wenn dafür nämlich wirklich wirksame Mittel verweigert werden. Mittlerweile werden selbst homöopathische Krebstherapien beworben. Ein Geschäft, das für die Patienten und Patientinnen tödlich enden kann.

Mit der Pandemie sind dann auch vermeintliche Heilmethoden für Covid-19 auf den Plan getreten. Kürzlich erst wurde sogar mit einer homöopathischen Impfung geworben – natürlich völlig wirkungslos. Angeboten wurde die »Impfung« in einer Apotheke, mittlerweile wurde sie verboten.

In der neuen Folge von Grams‘ Sprechstunde räumt Natalie Grams deswegen mit Mythen zur Homöopathie auf. Grams war früher selbst Homöopathin und hat es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, gegen die Misinformation der Branche vorzugehen. Sie spricht darüber mit Udo Endruscheit.

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/grams-sprechstunde-homoeopathie

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte