Direkt zum Inhalt

Omega Tau: Kohlefaser-Flügelschalenproduktion bei Airbus

Zero-G - das Forschungsflugzeug für die SchwerelosigkeitLaden...

Im Rahmen der letzten Tour war Markus Völter bei Airbus im Werk Stade wo Flügelschalen aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen hergestellt werden. Er hat sich dort mit Lars Fiedler unterhalten und die Produktion bzw. die einzelnen Schritten angeschaut: Prepregs, Laminierrobotor und den großen Autoklaven.

   

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos