Direkt zum Inhalt

Monogamie bei Tieren: Liegt der Schlüssel in den Genen?

Löwen, die sich paarenLaden...

Monogamie ist in unserer Gesellschaft die akzeptierteste Beziehungsform. Tiere hingegen binden sich nur selten an einen einzigen Geschlechtspartner. Doch auch im Tierreich bleibt man sich zuweilen treu. Was diese Tiere gemeinsam haben, zeigt eine Studie aus Texas.

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-monogamie-bei-tieren

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos