Direkt zum Inhalt

Sternengeschichten : Mondstillstand, Klimawandel und lästige Überschwemmungen

Alle knapp 18 Jahre gibt es einen »Mondstillstand«. Was da genau passiert, erklärt Florian Freistetter in der neuen Folge der Sternengeschichten.
Mensch und Universum
  

Alle knapp 18 Jahre gibt es einen »Mondstillstand« und das kann Ebbe und Flut stärker machen. Zusammen mit dem Klimawandel kann das durchaus unangenehm werden. Was da genau passiert ist erfahrt ihr in der neuen Folge der Sternengeschichten.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte