Direkt zum Inhalt

Bioökonomie: Nachhaltig Wirtschaften?

Kaum noch Lebensraum für WildtiereLaden...

Agrarböden werden immer knapper, fossile Rohstoffe neigen sich dem Ende entgegen und müllen gleichzeitig unseren Planeten zu – vor allem in Form von Plastik.

Die Bioökonomie will mit interdisziplinären Methoden diese Probleme angehen und Alternativen bieten.

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-biooekonomie

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos