Direkt zum Inhalt

Wirkstoffradio: PCR, Sequenzierung und NGS

Wenn sich jede und jeder daheim selbst auf Sars-CoV-2 testen kann, könnte das helfen, die Pandemie zu stoppen.Laden...
  

PCR-Tests sind wichtige Werkzeuge, um Patienten mit COVID-19 zu identifizieren. Über Sequenzing oder Sequenzierung spricht man in diesem Zusammenhang dann, wenn nach einem positiven Test auch die Variante des Virus bestimmt wird. Diese Verfahren sind nicht nur für Arbeit in der aktuellen Pandemie wichtig, sondern gelten mittlerweile Standard-Werkzeuge in  Diagnostik und Forensik.

Wie diese Techniken genau funktionieren, woher sie kommen, wo diese überall noch angewendet werden und woran Wissenschaftler aktuell bei der Weiterentwicklung dieser Techniken arbeiten, das  läßt sich Bernd von Jörn in dieser Episode erklären.

Dr. Jörn Glökler ist Senior Scientist an der Technischen Hochschule Wildau, und auch Mitarbeiter bzw. Berater bei einigen Biotech Unternehmen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte