Direkt zum Inhalt

detektor.fm: Planetare Selbstverteidigung

Die DART-Sonde kollidiert mit dem Asteroiden Dimorphos

Den Asteroiden Dimorphos, der um den größeren Doppelasteroiden Didymos kreist, von seiner Umlaufbahn abbringen – das war das Ziel, mit dem die DART-Sonde am 24. November 2021 gestartet ist. Am 26. September 2022 hat die Sonde ihr Ziel getroffen und sich dabei selbst zerstört. Die NASA hat inzwischen bekannt gegeben, dass die Mission erfolgreich war und der Aufprall der Sonde die Umlaufbahn von Dimorphos um ganze 32 Minuten verkürzt hat. Wie die Dart-Mission der NASA gelaufen ist und was wir von der Nachfolge-Mission Hera erwarten können, darüber hat detektor.fm-Redakteur Yannic Köhler mit Michael Küppers gesprochen. Er arbeitet als Planetenforscher für die ESA und ist Projektwissenschaftler bei der HERA-Mission. Wie es um die planetaren Verteidigungsfähigkeiten der Erde nun steht, das berichtet Yannic detektor.fm-Moderatorin Amelie Berboth in dieser Folge vom Forschungsquartett.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte