Direkt zum Inhalt

ÄrzteTag: »Sprechende Medizin muss besser honoriert werden!«

Wegen der Pandemie könnte die Zahl psychischer Erkrankungen deutlich zunehmen. Eine Psychiaterin spricht darüber, was jetzt zu tun wäre.
Psychotherapie mit Therapeutin und Patientin auf der Couch
  

Die Pandemie ist eine traumatische Erfahrung für die gesamte Gesellschaft. Anlässlich des 18. European Depression Day warnen dessen Initiatoren vor einer deutlichen Zunahme bei den psychischen Erkrankungen. Die Folgen dürften zudem noch in vielen Jahren spürbar sein. In dieser „ÄrzteTag“-Episode sprechen wir darüber mit der Psychiaterin Kirsten Kappert-Gonther.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte