Direkt zum Inhalt

Genforscher widerlegen Verschwörungstheorie: Rudolf Heß hatte keinen Doppelgänger

Zwei schwarze Schatten auf weißem Grund

Eine weit verbreitete Verschwörungstheorie behauptet, dass Rudolf Heß von britischen Geheimdienstlern ermordet und durch einen Doppelgänger ersetzt worden sei. Die kürzlich erschienene Studie von Salzburger Forschern räumt damit auf.

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/genforscher-widerlegen-verschwoerungstheorie

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte