Direkt zum Inhalt

Sternengeschichten : Das Steady-State-Universum

In den Sternengeschichten erzählt Florian Freistetter vom »Steady State«-Universum, in dem sich alles ändert, aber doch gleich bleibt.
Mensch und Universum
  

Am Anfang von Allem war der Urknall. Es gab aber auch alternative Modelle – zum Beispiel das »Steady State«-Universum von Fred Hoyle. Darin ändert sich alles, bleibt aber trotzdem gleich. Wie das funktioniert, erfahrt ihr in der neuen Folge der Sternengeschichten:

ACHTUNG: Ihr könnte für die "Sternengeschichten" beim Deutschen Podcastpreis abstimmen: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/sternengeschichten/

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte