Direkt zum Inhalt

ZS59: The Lost Colony

Eine schöne Illustration, wie die Bewertung einer Szene vom Kontext abhängen kann: Diese atemberaubende Wüstenlandschaft zum Beispiel macht nur halb so viel Spaß, wenn einem grad die Karre liegengeblieben ist und man jetzt mit dem Kanister in der Hand zur nächsten Tanke laufen muss.Laden...

Wir springen in diesem Zeitsprung ins 16. Jahrhundert und beleuchten die ersten Versuche Englands, die neue Welt zu kolonisieren. Finanziert von Sir Walter Raleigh, wird in den 1580er Jahren versucht, neben den Spaniern an der Ostküste der heutigen USA Fuß zu fassen. Wir sprechen darüber, warum diese Versuche weitgehend erfolglos blieben und schlussendlich in einem bis heute ungelösten Mysterium endeten.

  

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos