Direkt zum Inhalt

HOAXILLA: »Tunguska«

Die Steilwand eines Kraters in Sibirien, der vermutlich von einer geschmolzenen Eislinse hinterlassen wurde. In der Steilwand erkennt man noch die Permafrost-Schichten.

Ein abgestürztes UFO, ein schwarzes Loch, Antimaterie oder doch Nikola Tesla? Was zerstörte im Sommer 1908 ein Gebiet von der Größe des Saarlandes in Sibirien? Geht mit uns auf die Suche nach der Erklärung für das Tunguska-Ereignis.

   

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte