Direkt zum Inhalt

Spektrum-Podcast: Ursachen bekämpfen, statt nur Symptome lindern

GentherapieLaden...

Die Gentherapie hat lange als große Hoffnung der Medizin gegolten – bis der erste Patient starb. Inzwischen forschen Wissenschaftler wieder verstärkt an gentherapeutischen Verfahren. Außerdem: Wie das erste Foto eines Schwarzen Lochs entstanden ist und warum es nicht mehr ausreicht, unseren CO2-Ausstoß nur zu reduzieren.

  • [00:25] Begrüßung + »Wie die Gen-Therapie wieder zum Hoffungsträger der Medizin wird« mit Spektrum-Redakteur Frank Schubert
  • [15:33] »Das erste Foto eines Schwarzen Lochs: Wie es entstand und was es für die Forschung bedeutet« mit Spektrum-Redakteur Robert Gast
  • [34:04] »Warum wir aktiv CO2 aus der Luft entfernen müssen und wie das funktionieren könnte« mit Spektrum-Redakteur Mike Beckers
  • [45:41] Verabschiedung

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/spektrum-podcast-gentherapie-schwarze-loecher-co2-emissionen

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos