Direkt zum Inhalt

Aus Forschung wird Gesundheit: Warum haben gestresste Mütter übergewichtige Kinder?

Kind mit pinken Socken auf der Waage

Heute bin ich zu Gast in der Arbeitsgruppe Molekulare Epidemiologie des BIH und der Charité und ich möchte wissen, warum gestresste Mütter häufiger übergewichtige Kinder haben. Beantworten kann mir diese Frage die Leiterin der Arbeitsgruppe Irina Lehmann, BIH Professorin für Umweltepigenetik und Lungenforschung. Sie hat viele Mütter-Kind-Paare untersucht und ist dabei auf diesen Zusammenhang gestoßen.

   

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte