Direkt zum Inhalt

ÄrzteTag: Was Ärzte an der Corona-Strategie der Regierung stört

Ärzte und Wissenschaftler stellen einen anderen Strategievorschlag zur Bekämpfung des Infektionsgeschehens vor.
Frau mit Maske im Bus
  

Am Mittwoch haben Bund und Länder für vier Wochen weitere Einschränkungen beschlossen, um so das Corona-Infektionsgeschehen wieder in den Griff zu bekommen. Genau den hätten etliche Ärztevertreter, Psychotherapeuten und Wissenschaftler gerne vermieden. In einem Positionspapier haben sie jetzt einen eigenen Strategievorschlag vorgestellt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte