Direkt zum Inhalt

ÄrzteTag: Wer profitiert eigentlich vom Doppel-Booster?

Eine ältere Frau wird geimpft.
    

Die Ständige Impfkommission hat ihre Empfehlung zur COVID-19-Schutzimpfung aktualisiert – zum 21. Mal. Nun mehr wird die zweite Auffrischimpfung bereits für Personen ab 60 empfohlen und für alle ab 5 Jahren mit Grunderkrankungen. Damit steigt die Zahl jener, für die der zweite Impfbooster empfohlen wird, deutlich an. Deshalb schauen wir uns in dieser Episode vom »EvidenzUpdate«-Podcast die Studiendaten an, die die STIKO herangezogen hat.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte