Direkt zum Inhalt

ÄrzteTag: Wie funktioniert die Arztausbildung in Corona-Zeiten?

Eine Ärztin steht mit einem Tablet vor einem Medikamentenregal.Laden...
   

Ausnahmesituationen können auch Vorteile haben: »Wir jungen Ärzten spüren wieder, wie sinnvoll das ist, was wir tun, weil die Marktorientierung etwas ausgeblendet wird«, sagt Dr. Cornelius Weiß vom Jungen Forum des Berufsverbands Deutscher Internisten (BDI) zur Arbeit während der Coronavirus-Krise. In dieser Episode des »ÄrzteTags« berichtet er, dass die Erfahrungen der einzelnen Fachrichtungen durchaus unterschiedlich sind, wie es mit den Fachprüfungen aktuell aussieht – und warum sich sein Berufsbild durch COVID-19 geändert hat.

Mehr Informationen zu dieser Folge auf aerztezeitung.de

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte