Direkt zum Inhalt

HOAXILLA: WildMics Special - Wissenschaftskommunikation

Ein Wissenschaftler balanciert auf einem Drahtseil, das in einem unentwirrbaren Chaos zu enden scheint. Mit anderen Worten: Ein Doktorand.Laden...
   

Im 20. Special bei den Wildmics wollte Tommy Krappweis mit Wissenschaftskommunikatoren über Wissenschaftskommunikation sprechen.

Wie gelingt gute Wissenschaftskommunikation und warum ist es überhaupt wichtig, sich darüber Gedanken zu machen?

Darüber sprachen wir mit Florian Aigner, Holm Hümmler, Martin Moder und Nicolas Wöhrl.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte