Direkt zum Inhalt

Hemmes mathematische Rätsel: Buchstabenreihe

Bunte Vielfalt in den neuronalen NetzwerkenLaden...

Werbung kann auch anspruchsvoll sein. Zwischen 1959 und 1964 warb die Firma Litton Industries in den Zeitschriften »Aviation Week« und »Electronic News« für ihre Produkte mit Anzeigen, die jedes Mal eine mathematische Denksportaufgabe enthielten. Diese Aufgaben waren ein so großer Erfolg, dass Litton Industries sie in gesammelter Form als eine Reihe kleiner Hefte mit dem Titel »Problematical Recreations« herausgab. Später erschienen die besten dieser Probleme noch einmal in drei Büchern. Hier ist eine dieser Aufgaben in geringfügig abgewandelter Form:

E, Z, D, V, F, S, ...

Diese Reihe ist nach einer bestimmten Regel aufgebaut. Wie lautet sie, und welcher Buchstabe könnte als nächster folgen?

Die Reihe ist aus den Anfangsbuchstaben der sechs Zahlen eins, zwei, drei, vier, fünf und sechs gebildet worden. Da die nächste Zahl sieben ist, muss in der Reihe ein S folgen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos