Direkt zum Inhalt

Hemmes mathematische Rätsel: Das K-Puzzle

Schneiden Sie die Figur entland der schwarzen Linien aus. Können Sie aus den vier Teilen den Buchstaben K formen?
Das K Puzzle

Es gab Zeiten, da konnte man Menschen mit geschenkten Denkspielen zum Kauf von Unterhosen animieren. Das ist heutzutage undenkbar! Um 1930 warb die Kalamazoo Pant Company, die ihren Sitz in Kalamazoo in dem US-Bundesstaat Michigan hatte, mit einem kniffligen Puzzle aus vier Pappstücken für ihre Unterhosen, die den Namen Kazoo Knickers trugen. Leider ist dieses schöne Puzzle fast völlig in Vergessenheit geraten und nur noch wenigen Liebhabern bekannt. Darum möchte ich es Ihnen heute als Rätsel vorstellen.

Drucken Sie die rote Figur aus und zerlegen Sie sie entlang der schwarzen Linien in vier Teile. Dann bilden Sie aus den vier Teilen den Großbuchstaben K. Dabei dürfen die Teile umgeklappt werden, so dass die Rückseite zur Vorderseite wird, aber sie dürfen sich nicht überlappen.

Zwei Teile des Puzzles müssen umgeklappt werden, so dass ihre Rückseiten zu Vorderseiten werden, um daraus den Großbuchstaben K zu bilden.

Das K-Puzzle

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte