Direkt zum Inhalt

Hemmes mathematische Rätsel: Die spiegelsymmetrische Figur

Können Sie einen Teil der Figur so umlegen, dass sie danach spiegelsymmetrisch ist?
303

Der 1963 in Denver geborene Mathematiker Ed Pegg ist einer der produktivsten Autoren im Bereich der Unterhaltungsmathematik. Beispielsweise betreibt er seit zehn Jahren die Internetseite MathPuzzle.com, auf der immer das Neueste aus dem Denksport zu finden ist. Für die Mathematical Association of America schreibt er seit 2003 die Kolumne »Ed Pegg Jr.'s Math Games« und für das Magazin »Skyward« der Japan Airlines die Rätselecke »Brain Busters«. Das heutige Rätsel stammt aus dieser Rätselecke.

Legen Sie ein Teil dieser Figur so um, dass sie anschließend spiegelsymmetrisch ist. Das Teil darf dabei auch umgeklappt werden, um die Vorderseite zur Rückseite zu machen.

Die Aufgabe ist verblüffend einfach, und dennoch fällt es vielen Menschen schwer, sie zu lösen. Das mittlere Teil muss herausgenommen, umgeklappt, um 90 Grad gedreht und wieder in die Mitte gesetzt werden, dann erhält man eine Figur mit einer vertikalen Spiegelachse.

Die spiegelsymmetrische Figur

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte