Direkt zum Inhalt

Johnson-Polyeder Nr. 46

Treitz-Rätsel

Bauen Sie bitte aus 2 regelmäßigen Fünfecken, 10 Quadraten und 30 gleichseitigen Dreiecken, allesamt von gleicher Kantenlänge, ein konvexes Polyeder.

Das Polyeder heißt bei Johnson "gyro-elongated pentagonal bicupola" ("verdreht verlängerte Fünfecksdoppelkuppel"). Setzen Sie auf beide Seiten eines 10-zähligen Antiprismas je eine Kuppel mit einem der beiden Fünfecke als Scheitelfiguren.

Ist es nicht schön?

© mit frdl. Gen. von Norbert Treitz
© mit frdl. Gen. von Norbert Treitz

Es ist eins der wenigen (nämlich 5) chiralen ("händigen") Johnson-Polyeder, das heißt, es kommt in zwei spiegelbildlich gleichen Formen vor. Immerhin hat es eine fünfzählige (Drehsymmetrie-)Achse.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte