Direkt zum Inhalt

Hemmes mathematische Rätsel: SEN und zwanzig T

Die Buchstaben dieser unendlich langen Kette sind nach einer bestimmten und sehr bekannten Regel ausgewählt worden. Wie könnte der nächste Buchstabe lauten?
725

Der 1939 geborene amerikanische Mathematiker David Singmaster lebt in London und besitzt die weltweit größte Büchersammlung zur Unterhaltungsmathematik. Berühmt wurde er, als es ihm 1978 gelang, ein allgemeines Lösungsverfahren für den Zauberwürfel (Rubik's Cube) zu finden. Singmaster hat viele Artikel zur Unterhaltungsmathematik und ihre Geschichte veröffentlicht und auch einige Bücher darüber geschrieben. Am 1. August 1998 stellte den Lesern und Leserinnen der Zeitung »The Telegraph« folgendes Rätsel:

SENTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT…

Die Buchstaben dieser unendlich langen Kette sind nach einer bestimmten und sehr bekannten Regel ausgewählt worden. Wie könnte der nächste Buchstabe lauten? Übrigens verfasst David Singmaster alle seine Rätsel, obwohl er gut Deutsch spricht, auf Englisch.

Die Kette besteht aus den Anfangsbuchstaben der englischen Zahlwörter von 17 bis 39: seventeen, eighteen, nineteen, twenty, twenty-one, twenty-two, …, thirty-nine. Das englische Zahlwort für 40 ist fourty und darum ist der nächste Buchstabe der Kette ein F.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte