Direkt zum Inhalt

Hemmes mathematische Rätsel: Wie lässt sich die Gleichung korrigieren?

92-63=1. Können Sie diese Gleichung korrigieren, indem Sie genau eine Ziffer in eine andere Position bringen?
Ein Haufen Pappkärtchen mit verschiedenen Ziffern und Rechensymbolen.Laden...

Fehler in einer Rechnung sind normalerweise eine ärgerliche Angelegenheit und man versucht tunlichst, sie zu vermeiden. Aber ihre Entdeckung und Beseitigung können auch eine reizvolle Denksportaufgabe sein, wie beim folgenden Fall.

Die Gleichung 92 − 63 = 1 ist genauso kurz wie falsch. Aber sie lässt sich in eine korrekte Form umwandeln, indem man genau eine Ziffer in eine andere Position bringt. Es dürfen dabei aber keine Rechenzeichen verändert, fortgenommen oder hinzugefügt werden.

Die 9 in dem Ausdruck 92 − 63 = 1 wird auf den Kopf gestellt und dadurch zur 6. Nun verschiebt man sie noch so weit, bis sie zum Exponenten der 2 wird. Dadurch entsteht die Gleichung 26 − 63 = 1, die zweifellos korrekt ist.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte