Direkt zum Inhalt

Biotechnologie!

Biotechnologie – auf diesem Begriff ruhen viele Hoffnungen für künftigen wirtschaftlichen Aufschwung. Was ist Gegenstand der Biotechnologie? Wie groß ist die Branche heute? Wohin entwickelt sie sich? Diese Fragen werden im vorliegenden Buch qualifiziert beantwortet.Die Bedeutung dieses von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) herausgegebenen Sammelbandes ist umso höher einzuschätzen, als hier erstmals von deutschen Autoren die Biotechnologie als neuer Wirtschaftszweig von der technologischen Basis bis zu den gesellschaftlichen Auswirkungen dargestellt wird. Das Buch ist hochaktuell und vermittelt einen umfassenden Überblick.Die DBU fördert die Biotechnologie seit 10 Jahren und schafft mit dem vorliegenden Buch einen — politisch motivierten — Rahmen für die Diskussion des Erreichten und den Blick in die Zukunft. Aus dem durchgehend hohen Niveau der Beiträge ragen das dritte Kapitel von Dr. Rüdiger Marquard und das neunte Kapitel von Prof. Dr. Ulrich Steger noch hinaus. Dr. Marquard vom Informationssekretariat Biotechnologie der DECHEMA gibt einen fundierten Überblick über Stand und Perspektiven der Biotechnologie-Branche in Deutschland. Prof. Steger analysiert im Stil einer „case study“ das Scheitern der Firma Monsanto, Verbrauchervertrauen in den Einsatz genetisch veränderter Pflanzen zur Lebensmittelproduktion herzustellen.Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Kapitel ist gleichmäßig anspruchsvoll, aber nicht zu hoch. Das Verständnis wird durch die klare Gliederung und viele Abbildungen und Tabellen unterstützt. Die meisten Kapitel haben eine Zusammenfassung und alle besitzen teilweise umfangreiche Literaturanhänge. Die Reihenfolge der Themen ist stimmig und die Kapitel sind auch einzeln gut verständlich. Inhaltsverzeichnis und Register sind von hoher Qualität. Die Orientierung im Text wird durch die tiefe Gliederung, Kopfzeile und viele Abschnittsüberschriften erleichtert. Zu kritisieren ist die nicht optimale Lesbarkeit durch geringe Schriftgröße und engen Zeilenabstand, bedingt wahrscheinlich durch den großen Umfang des präsentierten Materials.Das Buch ist interessant und lesenswert. Es stellt einen guten Querschnitt durch die Zukunftsdisziplin Biotechnologie dar, unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse und Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland. Ich empfehle es uneingeschränkt, und werde es selbst als Literaturquelle in den Kursen „Biotechnologie für Neu- und Quereinsteiger“ der Bio.Co.Ne. GbR Jena verwenden.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte