Direkt zum Inhalt

Große Denkerin für die Jüngsten

Die Träume ihrer Kindheit machten Ada Lovelace zu einer Pionierin der Informatik, lange vor der Erfindung des Computers.

Das Werk »Ada Lovelace« der Kinderbuchreihe »Little People, Big Dreams« beschäftigt sich in kindgerechter Sprache mit der berühmten Programmiererin. Auf 24 Seiten erzählen die Autorin María Isabel Sánchez Vegara und die Illustratorin Zafouko Yamamoto das Leben der Tochter des Dichters Lord Byron und einer mathematisch gebildeten Baronin nach.

Der Traum von geflügelten Maschinen

Die einsamen Stunden ihrer Kindheit nutze Ada, um von geflügelten Maschinen zu träumen und verzwickte mathematische Rätsel zu lösen. Diese Träume legten den Grundstein zur Entwicklung des ersten Programmcodes der Welt, obwohl der Computer erst 100 Jahre später erfunden wurde.

Die Illustrationen sind, mit dem Fokus auf die Hauptfigur in einer fast kindlich anmutenden Zeichenart, typisch für die »Little People, Big Dreams«-Reihe, in der es noch viele andere interessante Persönlichkeiten zu entdecken gibt.

Das Werk ist als Vorlesebuch für eine Altersgruppe ab drei bis vier Jahren konzipiert, bei dem auch die Eltern die Lebensgeschichte einer beeindruckenden Frau kennen lernen. Auf den letzten beiden Seiten gibt es Abbildungen der »echten« Ada Lovelace sowie einen Lebenslauf, der noch ergänzende Informationen für die älteren Leser und Leserinnen enthält.

Kennen Sie schon …

Partnerschaft - Wie die Liebe bleibt

Spektrum Kompakt – Partnerschaft - Wie die Liebe bleibt

Eine funktionierende Partnerschaft ist ein Geschenk - und Arbeit. Arbeit an sich selbst und Arbeit an der gemeinsamen Basis. Was können wir tun, damit die Liebe bleibt?

Science not fiction - Die Welt der Technik

Spektrum Kompakt – Science not fiction - Die Welt der Technik

Ist das noch Sciencefiction oder schon Realität? Bei manchen technischen Fortschritten erleben wir gerade den Übergang. Und auch wenn Warp-Antrieb oder Städte im All noch auf sich warten lassen: Die theoretischen Grundlagen werden längst in der Wissenschaft diskutiert.

20/2021

Spektrum - Die Woche – 20/2021

Varianten von Sars-CoV-2 treiben in vielen Ländern neue Corona-Wellen an. Woher kommen sie? Außerdem in dieser Ausgabe: Fliegen statt Fahren auf anderen Planeten.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte