Direkt zum Inhalt

Der Philosoph, dein Freund und Helfer

Wie historisch bedeutende Philosophen heutige Alltagsprobleme lösen würden.

Wer hätte nicht gern Freunde, die in jeder Lebenslage den richtigen Ratschlag wissen? Die Philosophie-Dozentin Marie Robert hat hiervon gleich zwölf und stellt sie uns in diesem Buch vor. Zugegeben: Ihre Bekannten sind etwas ungewöhnlich. Sie leben beispielsweise schon lange nicht mehr, denn es handelt sich bei ihnen um bedeutende Philosophen, deren Gedankengänge die Autorin fantasievoll auf die heutige Zeit und unseren Alltag überträgt.

Jedes Kapitel ist gleich aufgebaut: Zu Beginn schildert Robert humorvoll, wenn auch bisweilen ein wenig zu dramatisierend, das derzeitige Problem oder die Lebenskrise – egal ob IKEA-Besuch, Liebeskummer, die Ablehnung seitens der künftigen Schwiegerfamilie oder den Tod des geliebten Haustiers. Dann lässt sie den jeweiligen Philosophen (von Platon und Epikur bis Martin Heidegger und Emmanuel Levinas) selbst zu Wort kommen. Anschließend berichtet sie Wissenswertes über das Leben und Werk des Denkers und fasst seinen Überlebenstipp prägnant zusammen. Auch ohne akute Lebenskrise lesen sich die Geschichten unterhaltsam und Gewinn bringend. Ganz nebenbei erfährt man etwas über einige der wichtigsten Philosophen der Geschichte, ihr Schaffen und ihre persönlichen Arbeitsschwerpunkte.

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Bewusstsein - Der Ursprung des Geistes

Die Frage nach den Wurzeln des Bewusstseins beschäftigt Denkerinnen und Denker seit der Antike. Fachleute aus den Neurowissenschaften suchen nun vermehrt im Gehirn nach seinen Spuren.

Spektrum Kompakt – Moral - Gemeinsame Werte und Normen

Die Moral ist ein Produkt unserer Gesellschaft. In diesem Kompakt lesen Sie, wie die ungeschriebenen Regeln und Werte uns und unser Zusammenleben beeinflussen.

Spektrum Kompakt – Erfülltes Leben - Kleine Dinge, große Wirkung

Was hilft uns, auch in schwierigen Zeiten Sinn, Glück und Zufriedenheit zu finden? Es sind oft die kleinen Dinge, die uns Kraft geben.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte