Direkt zum Inhalt

Tier- und Humanphysiologie

Die Autoren Werner Müller und Stephan Frings verstehen ihr Lehrbuch der Tier- und Humanphysiologie als Einstiegswerk in die Physiologie von Mensch und Tier, das sie insbesondere für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen konzipiert haben. Diesem Anspruch wird das Buch in hervorragender Weise gerecht.

Alle physiologischen Themen werden verständlich eingeführt und didaktisch durchdacht vorgetragen, wobei zahlreiche Beispiele die Thematik anschaulich und praxisbezogen erläutern. Darüber hinaus vermitteln ausführliche Boxen medizinische Zusammenhänge und alle grundlegenden physikalischen Gesetzmäßigkeiten, die für das Verständnis der physiologischen Prozesse relevant sind. Den Autoren gelingt es dabei, selbst komplexe Sachverhalte leicht verständlich zu erklären, was das Buch auch für interessierte Laien lesenswert macht.

Die 4. Auflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert. Neu ist, dass die Autoren zu verschiedenen Themen eine Sammlung eindrucksvoller farbiger Abbildungen anbieten, die zur Verständlichkeit beitragen und für Präsentationen bestens geeignet sind. In bewährter Weise werden auch in der aktuellen Auflage am Ende eines jeden Kapitels die wichtigsten Sachverhalte zusammengefasst, was eine Wiederholung des Erlernten ermöglicht und der raschen Prüfungsvorbereitung dienlich ist. Nicht nur in Anbetracht des Preises ist das Buch jedem Einsteiger in die Tier- und Humanphysiologie sehr zu empfehlen.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
BIOspektrum 4/2010

Partnerinhalte