Direkt zum Inhalt

Das Wichtigste in Kürze

"Warum funkeln Sterne?", "Wie schnell ist die Erde?", "Warum nimmt der Mond zu und ab?" – in diesem Buch ist der Name Programm. Es geht um 80 Fragen rund um das Universum, um unsere Erde, Satelliten und Raumfahrt. Das System ist dabei simpel: Laien fragen, Experten antworten.

In diesem Fall sind die Experten fünf Autoren vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Entstanden ist das Buch aus einer Online-Aktion, die das DLR 2009 anlässlich des Internationalen Jahres der Astronomie veranstaltete. Damals beantwortete das Zentrum jede Wochen eine Frage zum Weltall. Die gesammelten Werke dieser Aktion sowie einige zusätzliche Themen wurden schließlich Mitte 2011 zu diesem kleinen Nachschlagewerk der Astronomie zusammengefasst.

Genau eine Doppelseite widmen die Autoren jeder Frage. Manchmal geht es um ganz triviale Themen, etwa warum Sonne und Mond sich verfinstern oder um Himmelphänomene wie Polarlichter und Sternschnuppen. Aber auch vor Fragen, die in der Wissenschaft selbst noch kontrovers diskutiert werden, schrecken die Autoren nicht zurück.

Die Antworten sind kurz, präzise und leicht zu verstehen; manchmal wirken sie allerdings etwas zu gradlinig und knapp. Vielleicht wären in diesen Fällen zwei Doppelseiten einigen Themen eher gerecht geworden als eine. In der Antwort auf "Wie oft gibt es einen Freitag, den Dreizehnten?" reißen die Autoren etwa kurz die Tatsache an, dass auf Grund der Schaltjahrregelung Freitag, der 13., in 400 Jahren häufiger vorkommt, als Donnerstag, der 13. An dieser Stelle würde man gerne mehr zu diesem astronomischen Parodoxon erfahren, stattdessen war aber offenbar nur noch genug Platz vorhanden, um den Ursprung des Datums als Unglückstag zu erklären.

Illustriert ist jede Frage mit hochwertigen Bildern. Manchmal handelt es sich um übersichtliche Grafiken, häufig aber auch um einfach nur schöne Aufnahmen aus dem Weltall. Für unbedarfte Leser ohne große Vorkenntnisse im Bereich der Astronomie erfüllt "Warum nimmt der Mond zu und ab? Mit 80 Fragen durch das Weltall" daher sicherlich seinen Zweck ganz hervorragend und vermittelt kurzweilig die wichtigsten Fakten über unser Universum.

1. KW 2012

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 1. KW 2012

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Spektrum.de

Partnervideos