Direkt zum Inhalt

Die Erde heizt sich auf

Eine künstlerische Darstellung macht Folgen des Klimawandels sichtbar.Laden...
Der Klimawandel findet statt. Der Konsens besagt: Die Erde erwärmt sich, die von der Menschheit freigesetzten Treibhausgase und besonders Kohlendioxid sind mit 95-prozentiger Sicherheit die dominante Ursache – so stand es schon im Bericht des Weltklimarats von 2013.
  • In den fünf Jahren von 2014 bis 2018 lagen die Temperaturen um ein Grad Celsius höher als zur vorindustriellen Zeit. Und es geht weiter. Was auffällt: Der Planet erwärmt sich nicht nur rasch, das Tempo hat auch deutlich zugenommen.
  • Die Welt muss handeln, doch die Ergebnisse der vergangenen Klimakonferenzen sind unzureichend.
  • Der globale Temperaturanstieg ist für das heutige Leben auf der Erde gefährlich, einschließlich der Menschheit. Die schnelle Erhitzung bedroht Lebensräume, Lebensunterhalt, Lebensmodelle und das Leben selbst. Nicht erst in Zukunft, sondern schon heute.
  • Hier lesen Sie alles über die Ursachen und Folgen der Klimaveränderungen weltweit.

Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel