Direkt zum Inhalt

Dunkle Materie

Ein Großteil der Materie im All ist dunkel und aus einem Stoff aufgebaut, den bislang keiner kennt.
Galaxienhaufen Abell 520Laden...

Auf den faszinierenden Aufnahmen von Hubble und Co scheint das Universum erfüllt von leuchtenden Sternen und Galaxien. Doch sichtbare Materie macht nur wenige Prozent des Universums aus. Tatsächlich besteht das All wohl zu fast 27 Prozent aus anziehender Dunkler Materie und zu rund 70 Prozent aus abstoßender Dunkler Energie.

Dunkle Materie könnte aus bisher unbekannten Elementarteilchen bestehen, die jedoch keinerlei Strahlung abgeben und daher für Teleskope unsichtbar wären. Astrophysiker vermuten, dass sie sich nur über ihre Schwerkraft verrät: Sie ballt sich in dichten Wolken im Umfeld von Galaxien und verändert von dort die Art und Weise, wie sich Sterne durchs All bewegen.

Mit immer ausgefeilteren Detektoren suchen die Wissenschaftler nach Spuren der mysteriösen Materieform. Ob sie wirklich existiert, ist nach wie vor unklar: Bisher hat keines der Messgeräte ein eindeutiges Signal aufgefangen.

Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel