Direkt zum Inhalt

Steinzeit

Von den frühen Anfängen der Menschheit zur Ackerbau-Revolution
Pfeilspitze aus FeuersteinLaden...

Die Altsteinzeit begann mit der erstmaligen Benutzung von Werkzeugen – zu einer Zeit, als noch die Vorfahren des modernen Menschen die Erde besiedelten. Das Ende der Steinzeit kam mit der Entdeckung neuartiger Werkstoffe, vor allem dem Eisen, vor rund 4000 Jahren.

In den Jahrhunderttausenden dazwischen herrschten die unterschiedlichsten Kulturen vor. Auf das Dasein der Jäger und Sammler folgte im Zuge der "neolithischen Revolution" die Umstellung auf Ackerbau und Viehzucht: die Jungsteinzeit.

Auf dieser Seite haben wir von der Höhlenmalerei über Steinwerkzeuge und der Genetik die wichtigsten Beiträge zum Leben unserer steinzeitlichen Vorfahren zusammengestellt.

Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel