Direkt zum Inhalt

Gesund im Mund

Ob beim Sprechen, Essen, Lächeln oder Küssen: Unser Mund ist quasi pausenlos in Bewegung. Wie wichtig es ist, dass er gesund bleibt, fällt vielen trotzdem erst dann auf, wenn sich die ersten Wehwehchen bemerkbar machen wie Karies, Zahnfleischentzündungen oder fiese Aphten. Dabei kann die Mund- und Zahnpflege weit reichende Konsequenzen für den gesamten Körper haben.
  • Eine besondere Rolle spielt dabei das orale Mikrobiom. Es bestimmt nicht nur unsere Zahngesundheit, sondern etwa auch, wie gut wir spezielle Nahrungsmittel verwerten können.
  • Tückisch sind vor allem Zahnfleischentzündungen. Sie werden mittlerweile mit der Entstehung von Krankheiten wie Diabetes oder Herzleiden in Verbindung gebracht. Selbst mit der Schwere von Covid-19-Erkrankungen scheint eine Parodontitis zusammenzuhängen.
  • Alles Wichtige zur Mund- und Zahngesundheit erfahren Sie auf dieser Seite.