Direkt zum Inhalt

Zurück zum Mond

MondLaden...
Der Mond übt seit alters her eine mystische Anziehung auf die Menschheit aus. Er fasziniert bis heute, weil er noch viele Geheimnisse birgt. Nach und nach entschlüsseln Forscherteams die Rätsel und damit die Geschichte der Planeten in unserem Sonnensystem.
  • Vor allem die USA und China wollen wieder zum Mond reisen. Aber auch Japan, Indien und Europa haben bereits verschiedene Missionen geplant. Unbemannte sowie bemannte.
  • Am 24. November 2020 plant China mit seiner Mission Chang'e 5, vor Ort Proben zu sammeln und diese zur Erde zurückzubringen. Frühstens 2030 will man Menschen zum Mond fliegen.
  • Die USA wiederum planen ihre Rückkehr zum Mond für das Jahr 2024 mit der Artemis-Mission. Mit ermöglichen könnte die Reise das private Raketenunternehmen SpaceX.
  • Ebenfalls geplant: das Space Gateway. Die Station soll – ähnlich wie die ISS – ein Außenposten der Menschheit im All sein. Allerdings soll sie nicht die Erde, sondern den Mond umkreisen.
  • Der Erdmond ist der einzige natürliche Satellit der Erde. Die mittlere Entfernung des Mondes beträgt rund 385 000 Kilometer, sein Durchmesser gut 3500 Kilometer.

Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel