Direkt zum Inhalt

Anthropozän: Evolution in der Stadt

Die Stadt nimmt eigentlich nur einen kleinen Anteil der Landfläche der Erde ein. Trotz Luft- und Lichtverschmutzung haben sich einige Tiere und Pflanzen an den Lebensraum Stadt - und noch andere, viel überraschendere - angepasst.
Anthropozän: Evolution in der Stadt

Veröffentlicht am: 15.11.2019

Laufzeit: 0:03:23

Sprache: deutsch

Hyperraum TV ist ein von der Medienwissenschaftlerin und Wissenschaftshistorikerin Susanne Päch betriebener Spartensender für Wissenschaft und Technologie.

Der urbane Raum als Labor für Biologen: Der Mensch verändert laufend seine Umwelt, nicht nur durch die Urbanisierung, auch durch zunehmenden Ackerbau oder den Klimawandel. Um herauszufinden, welche Parameter für die Evolution in einer sich rasch veränderten Umwelt wichtig sind, haben Wissenschaftler jetzt die städtische Umgebung als Experimentierfeld entdeckt. Erstmals werden in einem internationalen Projekt die Umwelteinflüsse am weltweit verbreiteten Weißklee systematisch analysiert.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos