Direkt zum Inhalt

Serie: AstroViews 1: Alles zum Venustransit

Der Venustransit am 6. Juni ist das Himmelsereignis des Jahres 2012. Klaus Jäger erklärt das äußerst seltene Phänomen.
© SuW
AstroViews 1: Der Venustransit

Veröffentlicht am: 24.05.2012

Laufzeit: 0:13:12

Sprache: deutsch

Das Monatsmagazin Sterne und Weltraum aus dem Verlag Spektrum der Wissenschaft berichtet über Astronomie und Raumfahrt – direkt aus den Forschungslaboren der Welt.

Er ist ein wahres Highlight für Amateurastronomen: der Venustransit am 6. Juni 2012. Historisch gesehen war ein solcher Vorüberzug des Planeten vor der Sonne eine Angelegenheit allerdings von noch viel größerer Bedeutung. Schließlich kann man mit seiner Hilfe den Abstand zwischen Erde und Sonne ermitteln. Und diese günstige Gelegenheit bot sich den Astronomen nur äußerst selten: Sage und schreibe lediglich viermal im Verlauf von jeweils rund 240 Jahren tritt der Venustransit auf. In dieser Folge der AstroViews stellt Klaus Jäger alles Wissenswerte zu dem Phänomen vor – vor allem erklärt er auch, wie man es beobachten kann.

Das astronomische Videomagazin AstroViews wird von der Zeitschrift Sterne & Weltraum aus dem Verlag "Spektrum der Wissenschaft" produziert. Moderation und Regie: Dr. Klaus Jäger vom Heidelberger Max-Planck-Institut für Astronomie

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte