Direkt zum Inhalt

Archäologie: Der Mechanismus von Antikythera

Forscher lüften die Geheimnisse einer antiken Rechenmaschine
Der Mechanismus von Antikythera

Nature

Veröffentlicht am: 02.03.2011

Laufzeit: 0:14:34

Untertitel: deutsch

Sprache: englisch

Die Nature Publishing Group (NPG) gehört wie auch Spektrum der Wissenschaft zum Holtzbrinck-Konzern Springer Nature. Sie ist Herausgeberin von "Nature", einem wöchentlich erscheinenden wissenschaftlichen Fachjournal.

Diese Filmdokumentation aus dem Jahr 2008 berichtet über die spannende Geschichte der Entdeckung und Enträtselung eines uralten Rechengeräts. Der Mechanismus von Antikythera gilt als eines der größten Rätsel der Archäologie: Die vor 2100 Jahren hergestellte Zahnradmaschine soll einst für die alten Griechen Sonnen- und Mondfinsternisse exakt berechnet haben. Doch auch für die Planung sportlicher Großereignisse könnte der Mechanismus getaugt haben.

Der Nature-Beitrag zeigt, mit welchen Methoden Forscher dem überraschend raffinierten Rechengerät die Geheimnisse entlocken.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte