Direkt zum Inhalt

Weizen in Gefahr – Folge IV: Der rätselhafte Zwischenwirt

Sind Berberitze-Sträucher die Brutstätten neuer Pilze, die den Weizen bedrohen?
Erntetod Folge 4 – Der rätselhafte Zwischenwirt

Veröffentlicht am: 12.12.2016

Laufzeit: 0:05:16

Sprache: deutsch

Hoppenhaus & Grunze Medien ist eine Berliner Filmproduktionsfirma.

Der Rostpilz Ug99 ist aggressiver als alle anderen Schwarzroste, und er verbreitet sich rasant. Was den Züchtern aber besonders zu schaffen macht: Er entwickelt sich immer weiter – und das so schnell, dass sie kaum hinterherkommen.

Wie genau der Pilz das schafft, ist für Wissenschaftler noch immer ein Rätsel. Sie vermuten, dass die Berberitze, eine Strauchart, die der Pilz in Europa als Zwischenwirt benutzt, auch in Afrika eine Rolle spielt. Aber einen Beweis dafür hat bisher niemand gefunden.

Im vierten Teil der Web-Video-Serie "Erntetod" begleiten wir die kenianische Pflanzenpathologin Ruth Wanyera auf eine Exkursion an den Hängen des Rift Valleys, auf der Suche nach wilden Berberitze-Sträuchern, die vielleicht als Brutstätten für neue Pilze dienen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte