Direkt zum Inhalt

DAI Heidelberg: Deutschland besser als sein Ruf

Stefan Fröhlich: Besser als sein Ruf

Veröffentlicht am: 06.12.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:37:35

Ganz gleich welche Führungsrolle man Deutschland zuschreibt oder welche Erwartungen man an die deutsche Außen- und Europapolitik hat, die politische Stärke Berlins wird von manchen Beobachtern nach wie vor mehr als Risiko denn als Chance Europas gesehen

Die Analyse deutscher Außenpolitik ergibt aber ein anderes Bild: Unabhängig davon, dass Deutschland seit 2010 unfreiwillig zur zentralen Macht in Europa aufgestiegen ist, handelte Berlin in den drei großen Krisen der vergangenen Jahre (Euro-, Ukraine- und Flüchtlingskrise), mit Ausnahme in der Flüchtlingskrise, nie im Alleingang sondern zeigte sich als pragmatische, durchaus erfolgreiche Führungsmacht, die eng mit ihren Bündnispartnern und anderen Institutionen zusammenarbeitet.

Gilt dies auch für die aktuelle Herausforderung der Corona-Pandemie und zukünftige Entwicklungen? Wie wird sich Deutschlands Rolle in der Welt entwickeln?

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte