Direkt zum Inhalt

DAI Heidelberg: Demokratie erneuern!

»Keine andere Spezies hat Schwierigkeiten eines friedlichen Zusammenlebens wie der Mensch«, sagt Rainer Mausfeld im Vortrag. Das liege vor allem am Machtproblem. Die Idee der Demokratie sollte dieses in den Griff kriegen. Doch was ist Demokratie überhaupt? Und wie schaffen wir es, heutzutage demokratischen Dialog einzuhalten?
Demokratie erneuern! - Rainer Mausfeld - DAI Heidelberg 2020

Veröffentlicht am: 11.03.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 1:36:15

Demokratie lebt von der Debatte. Demokratie heißt: Interessenunterschiede in einem öffentlichen Debattenraum friedlich austragen, um zu einem gemeinsamen gesellschaftlichen Handeln zu finden.

Doch: Wie können wir unsere eigenen kognitiven und gefühlsmäßigen Beschränktheiten und Vorurteile erkennen? Warum reagieren wir so aggressiv, wenn unsere selbstverständlichsten Vorurteile in Frage gestellt werden? Wir sind so beschaffen, dass wir dazu neigen, unsere Gewohnheiten für Überzeugungen zu halten. Unser Geist produziert gleichsam instinktiv Meinungen. Ideologien sind gewissermaßen die kollektiven Vorurteile, die den Status quo als selbstverständlich erscheinen lassen.

Wie lassen sich nun die eigenen Interessen objektivieren? Wie gewinnen wir eine gemeinsame Kommunikationsbasis für ein demokratisches Gespräch, das sich an Argumenten orientiert?

Prof. Rainer Mausfeld (u.a. 2019 am DAI mit »Warum schweigen die Lämmer?«) spricht über Demokratie, Ideologien und Wege des Denkens.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos