Direkt zum Inhalt
Blut-Hirn-Schranke

Die Barriere im Kopf

Die Blut-Hirn-Schranke trennt die Denkzentrale vom Blutkreislauf – und das ist gut so.
Bluthirnschranke von Fabienne Boldt

Veröffentlicht am: 18.02.2013

Laufzeit: 0:06:14

Sprache: ohne gesprochene Sprache

Der 3D BILDUNGSGANG ist ein YouTube-Kanal der Berufsschule EB Zürich

Worum es geht: Die Blut-Hirn-Schranke, visualisiert in beeindruckenden und künstlerischen Bildern. Sie trennt das Gehirn vom Blutkreislauf – und schützt es auf diese Weise.

Geeignet für: Biologie- und Medizinstudenten und alle am Gehirn Interessierten, die vor einer stilistisch etwas ungewohnten Darstellung nicht zurückschrecken.

Die Macher: Diplomarbeit von Fabienne Boldt aus dem Bildungsgang "3D-Visualisierung und Animation" der Berufsschule für Weiterbildung EB Zürich

Wermutstropfen: Die Funktion der Barriere wird nur unzureichend erklärt. Dabei wäre das so einfach gewesen: Sie verhindert wie eine Art Schutzschild, dass Fremdstoffe, Krankheitserreger oder giftige Stoffwechselprodukte in unser Denkorgan eindringen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos