Direkt zum Inhalt

Flexible Räume: Die Zukunft des Bauens

Weltweit suchen Architekten, Stadtplaner und Wissenschaftler nach neuen Wegen, um auf die große Weltbevölkerung und Globalisierung zu reagieren. Auf der Suche nach Antworten stellt die Dokumentation spektakuläre Konzepte aus den Disziplinen Architektur, Baustoffentwicklung und Urban Design vor.

Noch nie gab es so viele Menschen auf der Erde. Noch nie gab es so viel globale Bewegung. Die neue Welt schafft neue Herausforderungen an unser Zusammenleben, an unser Wohnen. Weltweit suchen Architekten, Stadtplaner und Wissenschaftler nach neuen Wegen, diese Herausforderungen zu meistern.

Wie können wir es schaffen, dass Städte wieder Orte der Begegnung werden? Wie kann nachhaltiges Bauen die Bauindustrie revolutionieren? Auf der Suche nach Antworten untersucht diese Dokumentation aktuelle Konzepte und Umsetzungen aus den Disziplinen Architektur, Baustoffentwicklung und Urban Design.

In Berlin denkt das Architekturbüro Schwitalla mit neuen Mobilitätskonzepten über die Nachbarschaft der Zukunft nach. Der indische Stadtplaner Rahul Mehrotra erklärt, warum Städte sich heute ganz anders entwickeln als noch vor ein paar hundert Jahren. Am MIT Media Lab in Boston geht man in den so genannten City Sciences der Frage nach, welche Technologien das Leben in den immer größer werdenden urbanen Räumen lebenswerter machen. In Namibia entstehen bereits heute Häuser aus einem revolutionären Baustoff. Und in Paris sorgt die Stararchitektin Odile Decq dafür, dass die Architekten der Zukunft sich schon jetzt den großen Problemen dieser Zeit stellen.

Sie alle vereint das Nachdenken darüber, wie unser Zusammenleben in der Zukunft aussehen könnte und wie man es besser gestalten kann, wenn globale Herausforderungen wie Überbevölkerung, Migration, Armut und Ressourcenknappheit dieses Zusammenleben auf eine harte Probe stellen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos