Direkt zum Inhalt

DAI Heidelberg: Digitale Ewigkeit

Schon lange gibt es den Traum der Unsterblichkeit durch künstliche Intelligenz. Könnten solche Intelligenz sich selbst weiterentwickeln und sämtliche Probleme der Menschheit und des Universums lösen?
Digitale Ewigkeit - KI und Heilsversprechen?

Veröffentlicht am: 23.01.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 0:28:35

Bestseller-Romane und Hollywood-Streifen inszenieren heute bereits die Utopien des Post- und Transhumanismus. Aus dieser Sicht ist der Mensch ein Auslaufmodell – überholt von seinen eigenen technischen Schöpfungen. Posthumane, künstliche Intelligenzen und Roboter sollen die neuen Triebkräfte der Evolutionsgeschichte werden, während die obsolete Menschheit spätestens zum Zeitpunkt der Singularität im Jahr 2045 aussterben wird. Der Verzicht auf sich selbst soll jedoch mit der Unsterblichkeit des Menschen in der Virtualität belohnt werden.

Der Religionswissenschaftler und Soziologe Oliver Krüger lehrt und forscht an der Universität Freiburg im Üechtland und beschäftigt sich vor allem mit Zukunftsutopien und Fortschrittsphilosophien. Moderation und Gespräch: Adrian Gillmann (DAI)

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos