Direkt zum Inhalt

Urknall, Weltall und das Leben: Der Helix-Nebel NGC 7293

Wissenschaftler erklären Wissenschaft. Josef M. Gaßner erläutert anhand von UV- und IR-Aufnahmen im sichtbaren Licht das Werden und Vergehen Planetarischer Nebel.
Der Helix-Nebel NGC 7293

Veröffentlicht am: 23.10.2020

Sprache: deutsch

Laufzeit: 0:19:32

Der Helix-Nebel, NGC 7293, liegt etwa 650–700 Lichtjahre (LJ) entfernt im Sternbild Wassermann. Er ist einer der nächstgelegenen Planetarischen Nebel, 3 LJ ausgedehnt – im Infrarot (IR) sogar über 4 LJ. Damit ist er am Nachthimmel etwa so ausgedehnt wie ein Viertel des Vollmonds – und wurde wohl auch deshalb schon früh vom deutschen Astronomen Karl Ludwig Harding beobachtet (im Jahr 1823).

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos