Direkt zum Inhalt

DAI Heidelberg: Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganismen

Sie sind überall, leben in und um uns, sind meist unsichtbar und halten unsere Welt am Laufen: Mikroorganismen – Bakterien, Viren, Algen und Pilze. Forian Freistetter erklärt den Kosmos der Mikrobiologie.
Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganis

Veröffentlicht am: 15.11.2021

Sprache: deutsch

Laufzeit: 01:15:39

Wie konnte ein unscheinbares Bakterium dem Christentum Fronleichnam bescheren? Warum ist ein Augentierchen der Hoffnungsträger der Raumfahrt, und warum müssen wir Raumschiffe in Zukunft vielleicht verschimmeln lassen? Was haben die Mikroben mit unserem Winterurlaub zu tun und warum wollen sie der Banane an den Kragen?

»Die Mikroorganismen sind wichtig – und sie schmecken gut (sofern man die richtigen davon isst)«, so Freistetter, der bei Geist Heidelberg informativ wie unterhaltsam den Kosmos der Mikrobiologie erklärt, und uns eine Geschichte der Welt zeigt, wie es sie noch nicht gegeben hat.

Florian Freistetter ist Astronom, Autor und Science Buster-Kabarettist. Sein Podcast Sternengeschichten zählt zu den erfolgreichsten Wissenschaftspodcasts in deutscher Sprache. Als Kolumnist schreibt er für Spektrum der Wissenschaft regelmäßig Freistetters Formelwelt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte