Direkt zum Inhalt

Psychologie: Entscheidungsfindung im Alltag

Sollten wir stärker auf unsere Intuition hören?
Entscheidend ist das Bauchgefühl

dasGehirn.info

Veröffentlicht am: 03.07.2012

Laufzeit: 0:18:08

Sprache: deutsch

dasGehirn.info ist ein von der Hertie-Stiftung finanziertes Internetportal zu Themen der Hirnforschung, dessen journalistisch gehaltene Beiträge vor ihrer Veröffentlichung von Fachleuten begutachtet werden.

Spätestens seit der Aufklärung gehen wir davon aus, dass der beste Weg, eine Entscheidung zu treffen, über die rationale Abwägung der Pros und Kontras führt. Gerd Gigerenzer, Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin und Autor des Sachbuchs "Bauchentscheidungen" (Rezensionsnotizen auf perlentaucher.de) sieht darin allerdings eine problematische Verallgemeinerung. Für ihn setzt diese Optimierungsstrategie eine Situation voraus, in der dem Entscheider alle relevanten Informationen und Konsequenzen bekannt sind. In der Realität müssen wir hingegen meist entscheiden, ohne über dieses Wissen oder den nötigen Zeitrahmen zur Berechnung unserer Optionen zu verfügen.

In diesem hochinteressanten Interview spricht Ragnar Vogt mit Gigerenzer über Faustregeln, Intuition und Bauchgefühl sowie über die "heuristische Entscheidungsfindung", die der Psychologe dem Standardmodell des Rationalismus entgegenstellt.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos